Das Umland Ihrer Panorama-Ferien

Vor den Eingängen der Ferienwohnungen können Sie das wunderschöne Panorama genießen, Ihrem Wunsche entsprechend die Liegestühle platzieren und sich beim Sonnen entspannen. Sie schauen auf ein weites Tal mit Olivenbäumen und in der Ferne auf eine typisch toskanische Landschaft. Ihre Kinder können in der Zwischenzeit auf dem mehrere Hektar großen Grundstück spielen. Hinter dem Haus befindet sich ein großer Wald mit vielen Wanderwegen, ideal zum Mountainbiken und joggen. 

Trotz ruhiger Lage, sind die Wohnungen gut angebunden: Massa Marittima, eines der schönsten kleinen mittelalterigen Städten und Erbe der Unesco, befindet sich auf einem Hügel neben dem Landhaus und ist in 5 Minuten mit dem Auto erreichbar. Unterteilen lässt sich die Stadt in drei Stadtteile: Die Città Nuova als Neustadt, die Città Vecchia als historische Altstadt und das Borgo, welches ursprünglich das Hauptquartier der Handwerker war. Die Stadt ist von einer antiken Stadtmauer umgeben. Es erwartet Sie ein großer Dom, zwei Kirchen, ein faszinierender Kreuzgang, drei Türme und urige Gassen… Viele Sehenswürdigkeiten gibt es unmittelbar vor der Haustür zu entdecken…

Ab Frühling bis Herbst finden in Massa Marittima mehrere Veranstaltungen im Freien statt, wie z.B. Opern-Aufführungen, Konzerte, die traditionellen mittelalterlichen Armbrustwettkämpfe und andere mehr. In dem Pinienwald haben Sie vielleicht Spaß am Tennis spielen und Ihre Kinder am Rollschuhlaufen. Hier findet am Mittwoch auch ein traditioneller Wochenmarkt statt. In der Stadt finden Sie alle nötigen Einkaufsmöglichkeiten. Die typische toskanische Küche lädt Sie in gemütlichen Lokalen ein… Die Auswahl im Zentrum um gut essen zu gehen ist umfangreich und wird Ihre Lust auf italienische Rezepte befriedigen…

.

Massa Marittima

Erleben Sie die Toscana...

 

Die Lage Ihres Feriendomizil ist ideal, um alle Sehenswürdigkeiten der Toscana zu besichtigen. In dem Umland gibt es mittelalterliche Städte mit Kultur und Charme, einen schönen See, eine Küste am Mittelmeer, die unendliche und abwechselnde Badegelegenheiten bietet, Thermalbäder, ein wunderschönes Berggebiet… All diese Ausflugsmöglichkeiten befinden sich in einem Naturgebiet, was in Ihren Sinnen und Herz bleiben wird.

Folgende Sehenswürdigkeiten sind traumhafte Erlebnisse. Fiele befinden sich in der Nähe dem Landhaus, Teil sind mit einem Tagesausflug zu erreichen. Die vorgestellte Reihenfolge ist kausal. Gerne werden wir Ihnen vor Ort weitere Empfehlungen geben, um Ihnen Ihre Panoramaferien in der Toscana so schön wie möglich zu gestalten… 

Siena

Siena (65 Km) liegt im Herzen der Toscana, zwischen dem Weingebiet in den Hügeln der Maremma und des Chianti. Die historische Altstadt, in der die Piazza del Campo mit dem Palazzo Publico, der Dom und viele weitere Kirchen und Palazzos liegen, gehört seit 1995 zum UNESCO-Welterbe. Im Juli und August findet in Piazza del Campo, dem Rathausplatz das berühmte Pferderennen, der Palio statt. Dieser wird von vielen begeisterten Zuschauern verfolgt…

Panorama-Ferien

Populonia und Bucht von Baratti

Die Bucht von Baratti und das etruskische Städtchen Populonia (44 Km) sind für seinen archäologischen Park etruskischen Ursprungs bekannt. Darüber hinaus lohnt ein Besuch von Strand, Leuchtturm und Cappella di San Cerbone, im Sommer die Buca delle Fate „Feenhöhle“, an deren Kieselstrand zwei felsige Landzungen aufeinandertreffen. Hier gibt es mehrere schöne Wanderwege, die durch Wälder mit Sicht auf das Mittelmeer einen Ausflug wert sind…

Panorama-Ferien

Castiglione della Pescaia

Das alte Fischerdorf Castiglione della Pescaia (43 Km) liegt zwischen dem Grün der Hügel und dem Blau des Meeres. Aufgrund seiner feinen Sandstrände ist es ein beliebter Badeort. In dessen Hafenkanal kommen jeden Abend die Fischerboote mit ihrem Fang anlegen. Das pittoreske Stadtbild mit einem hystorischen Zentrum, eine Strandpromenade und sein roter Leuchtturm laden zum Fotografieren, die vielen Fischrestaurants zum Essen und Verweilen ein…

Panorama-Ferien

Der Naturpark der Maremma

Der Naturpark der Maremma (60 km) ist ein Naturschutzgebiet, dass 25 Km Küste umfasst, eine Hügelkette, die bis zum Meer hin abfällt, mit Sandstränden und Klippen, umgeben von Sümpfen, Pinienwäldern, bewirtschafteten Feldern und Grünland. Der Park emphängt den Besucher mit seiner süßen, aber auch wilden Seite. Ein Kontrast von Elementen, der das freudige Gefühl erweckt, sich in einem wiederentdeckten Paradies zu befinden. Sitz der Slow Food Stiftung für die Biodiversität…

Panorama-Ferien

Suvereto

Suvereto (32 Km) liegt zwischen einem schönen Hügelgebiet und die etruskische Küste. Diese Stadt ist ein wahres Schmuckstück: Seine Stadtmauern umschließen mittelalterliche Gassen, Steinhäuser, historische Palazzi und bezaubernde Kirchen. In der Umgebung breiten sich Kastanien- und Eichenwälder und natürlich Korkeichen aus, denen der Ort seinen Namen verdankt (sughero). Inmitten dem duftenden Wald gelegen, erwartet Suvereto den Besucher mit einem reichen künstlerischen und historischen Erbe, wunderschönen Aussichten und einer beschaulichen Atmosphäre…

Panorama-Ferien

Berg Amiata

Der Berg Amiata (90 Km) mit seinen 1738 m Höhe bietet eine unglaubliche schöne Naturlandschaft. Diese befindet sich rund um den erloschenen Vulkan, welcher sich zwischen den Provinzen von Siena und Grossetto befindet, und wird von vielen Besuchern als sehr überraschend wahrgenommen, da sie zu anderen Teilen der Toscana einen gewissen Kontrast darstellt. Der Vulkan war zuletzt vor ca 2000 Jahren aktiv, somit kann die unglaublich schöne Landschaft sorglos erkundet werden…

Panorama-Ferien

Pisa

Pisa (130 Km) erstreckt sich an den Ufern des Arno und ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Das bekannteste Wahrzeichen weltweit ist der  „Schiefer Turm“ bekannte Campanile des Doms auf der Piazza dei Miracoli, auf dem auch das Baptisterium und die Friedhofsanlage des Camposanto liegen. Viele historische Stadtviertel mit Cafés in kleinen Gassen, ein Großer Doom, das Museum von San Matteo, außer die Route Lungarnos laden zum Bummeln und verweilen ein…

Panorama-Ferien

San Gemignano

San Gimignano (85 Km) ist ein kleiner Ort im Herzen der Toscana. Markenzeichen dieser wunderschönen Altstadt sind die  13 Geschlechtertürme, weswegen das Städtchen auch die „Stadt der Türme“ genannt wird. Ursprünglich gab es 72 dieser im Mittelalter erbauten Türme. Wenn ihr die Stadt also durch ihre Tore betretet, ist es wie eine Reise in die Vergangenheit. Da San Gimignano auf einem Hügel liegt, bietet die Stadt schöne Aussichtspunkte auf die natur der Toscana…

Panorama-Ferien

Scarlino

Scarlino (20 Km) wird von dem Kastell der Aldobrandeschi überragt, von wo aus sich ein phantastischer Blick über die Bucht von Follonica bis hin nach der Inseln Elba und Korsika bietet. Der alte Stadtkern mit seinen vielen Kirchen und kleinen urigen Gassen lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Mehrere Gelegenheiten in hiesige Lokale einzukehren finden Sie auch. Von Scarlino aus starten Wanderwege, die ein phantastisches Panorama und Meeresluft während Ihrer Route bieten…

Panorama-Ferien

Weiße Strände

Wenn Sie das erste Mal den weißen Strand von Vada (82 Km) erblicken, werden Sie begeistert sein. Der Sand ist extrem weiß und der helle Untergrund lässt das Wasser hier türkisblau erscheinen – wie man es eben aus Cuba oder anderen karibischen Inseln kennt. Es gibt hier viele öffentliche Strandabschnitte. Die Leute kommen mit Sack und Pack, bauen Sonnenschirm und Liegen auf und verbringen mit der ganzen Familie einen schönen Tag am Strand. Aber es gibt auch einige Strandbäder, wo Sie Liegen und Schirm mieten können…

Panorama-Ferien

Grosseto

Grosseto (42 Km) ist die Hauptstadt der gleichnamigen italienischen Provinz und gilt vor allem wegen der malerischen Landschaft der Maremma als attraktiver Urlaubsort in der Toskana. Die Stadt Grosseto hat über 80.000 Einwohner und wurde im 12. Jahrhundert gegründet. Wer die Toskana von ihrer schönsten Seite erleben möchte, kann in Grosseto imposante mittelalterliche Bauwerke mit dem Doomplatz und der Stadmauer und die wunderbare Landschaft der Maremma entdecken…

Panorama-Ferien

See Accesa

Der Lago dell‘ Accesa (4 Km) ist aus einem Spalt in der Erde entstanden und bietet zum Schwimmen eine echte Alternative zum Salzwasser am Meer. Die Wasserqualität ist fantastisch und erstaunt jeden Besucher. Er hat an einer Seite ein Plateau mit flachem Wasser, auf dem Kinder besonders gut toben können. In der Nähe, an einem kleinen Flüsschen, das mit dem See verbunden ist und in dem man springende Fische beobachten kann, hat man die Möglichkeit einzukehren…

Panorama-Ferien

Lucca

Mit ihrem starken Mauergürtel verteidigt Lucca (150 Km) heute ihre mittelalterliche Unversehrtheit. Die Stadt ist eine der wenigen, bei der eine intakte Mauer auch heute noch die gesamte Altstadt umgibt. Innerhalb der Mauern findet ein anderes Leben statt, kein Autoverkehr, Fußgänger, viele historische Sehenswürdigkeiten prägen das Bild. Unverändert sind es die Einheimischen, die den Eindruck einer gleichermaßen geruhsamen wie fröhlichen Geschäftigkeit vermitteln. Sie tragen auch dazu bei, dass man „La Dolce Vita“ förmlich in der Stadt greifen kann…

Panorama-Ferien

Therme von Saturnia

Bei der Therme von Saturnia (93 Km) handelt es sich wohl um eine der ältesten und bekanntesten Thermen in der Toscana. Das heiße Wasser dringt seit etwa 3000 Jahre mit 500 Litern pro Sekunde aus dem Boden. Das Thermalwasser ist 37°C warm und stark schwefelhaltig (14 mg / Liter Schwefelwasserstoff). Es fließt aus einer natürlichen Quelle über die Cascate del Mulino, den „Mühlen-Wasserfällen“, in ein natürliches Becken. Dieses ist für die Öffentlichkeit zugänglich; hier ist das Baden kostenlos. Es gibt auch ein exklusives-komfortables Freibad zu betreten…

Panorama-Ferien

Livorno

Livorno (110 Km) ist in der Regel nicht als Ort für einen Tagesausflug betrachtet. Wenn Sie sich entscheiden, es für einen Tag zu besuchen, werden Sie sicher mit Ihren Freunden über Ihre Entdeckung prahlen. Ein historisches Zentrum mit Kanälen (daher der Name Toskanisches Venedig), eine Festung am Hafen, eine Strandpromenade mit einem großen Platz, Terrazza Mascagni (8700 Quad.). Die südliche Felsenküste Romito und das Kloster Montenero werden Sie einen Ausflug in diese Stadt lieben lassen…  

Panorama-Ferien

Pitigliano

Pitigliano (122 Km) liegt auf einem steilen Tuff-Felsen. Die ganze Gegend um Pitigliano bis weit hinter Rom ist durch Tuff geprägt, den Vulkane hier vor Urzeiten ausgespuckt haben. Das typische Toskanabild, kleine Gehöfte auf sanften Hügeln, findet sich hier selten. Die Südtoskana ist wild und vielgestaltig. Kleine Flüsse haben steile Canons in die Landschaft geschnitten, und es gibt viel Wald. Nicht weit ist der Lago di Bolsena, ein gewaltiger Kratersee, der größte italienische See südlich der Alpenseen…

Panorama-Ferien

Strand von Torre Mozza

Der Strand von Torre Mozza (25 Km) liegt im Zentrum des Golfs von Follonica. Er trägt seinen Namen aufgrund eines Wehrturmes, der ca. 1500 erbaut wurde um die Küste zu verteidigen und den Handel mit der Insel Elba zu kontrollieren. Der weiße Sand, das klare Mittelmeer Wasser und eine konstante Windbrise gibt die Gelegenheit erholsame Bade Tage und zu erleben…

Panorama-Ferien

Civita di Bagnoregio

Das Dorf Civita di Bagnoregio (178 Km) in der Provinz Viterbo, unweit des Bolsenasees, ist nur über eine lange und schmale Fußgängerbrücke zu betreten. Das macht bereits das letzte Stück der Anreise zu einem beeindruckenden Erlebnis. Man bekommt bei einem Besuch einen beinahe ungefilterten Blick in die Vergangenheit. Innerhalb der Stadtmauern bilden mittelalterliche und zum Teil auch antike Bauten eine einmalige Kulisse. Der Ort kann auf eine 2.500 Jahre lange Geschichte zurückblicken…

Panorama-Ferien

Cala Violina

Cala Violina (29 Km) ist mit seinem feinen weißen Sandstrand und seinem klaren Wasser eines der schönsten Buchten der Toscana. Ihren Namen hat sie vom „Geigenklang“ bekommen, der erklingt, wenn man barfuß durch den Sand geht. Die Besonderheit dieses Orts sind die Töne, die der Sand hervorbringt, und die an die Klänge einer Violine erinnern. Der Fußweg führt durch einen typischen meditteranischen Pinienwald zum Strand. Dieser liegt zwischen zwei imposanten Vorgebirgen…

Panorama-Ferien

Berg Argentario-Insel Giglio

All jenen, welche es kaum erwarten können, ans Meer zu kommen, schlagen wir eine Tour rund um den Monte Argentario (87 Km) vor. Der Monte Argentario ist eine Halbinsel Richtung Insel Giglio, und durch die drei bekannten Landzungen mit dem Festland verbunden . Porto Ercole und Porto Santo Stefano erwarten Sie mit einen touristische Hafen und die spanische Festung, die dann im Schein der Morgensonne legen wird. Die Insel Giglio ist mit der Fähre von hier erreichbar…

Panorama-Ferien

Volterra

Der alte Kern Volterras (67 Km) liegt auf einem 550 m hohen Bergrücken über dem Tal der Cecina, einer spektakulären Hügellandschaft. Beherrschendes Bild ist die Festung der Medici. Die Felsabbrüche und Geröllhalden sind das Produkt jahrhundertelanger Erosion. Im nordwestlich der Stadt gelegenen Gebiet „Le Balze“ kann man eindrucksvolle Felsabbrüche sehen. Die Landschaft der Toscana schafft einen fazienirten Rahmen…

Panorama-Ferien

Firenze

Florenz (132 Km) ist die Hauptstadt der Toscana. Die Kaufmannsfamilie „Medici“ ist für den künstlerischen Aufschwung der Stadt verantwortlich. Sie holte ab Anfang des 16. Jahrhunderts mit ihrem Freigeist Künstler wie Michelangelo und Leonardo da Vinci in die Stadt. So ist das heutige Stadtbild geprägt von künstlerischer und architektonischer Schönheit. Die Altstadt bietet viele Sehenswürdigkeiten, die in einem Tag besichtigt werden können, dank einer akzeptabler Erweiterung…

Panorama-Ferien

San Vincenzo

An der Tyrrhenischen Küste ist San Vincenzo (44 Km) ein sehr beliebter Badeort, der den typischen Mittelmeercharme, den die toskanische Küste so berühmt gemacht hat, Sie erstaunen wird. Herrliche Sandstrände laden zum Baden und zu verschiedenen Wassersportarten ein, und aufgrund der exponierten Lage des Ortes gibt es zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten zu Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung. Der Jachthafen von San Vincenzo mit über 700 Liegeplätzen lädt zu einer Besichtigung ein…

Panorama-Ferien

Insel Elba

Die Insel Elba ist mit ihren 223,5 KM2  Fläche die drittgrößte italienische Insel und die größte Insel des Toskanischen Archipels. In nur einer Stunde Fahrzeit für die 10 Kilometer, die Elba vom Festland trennen, ist die Insel durch zahlreiche tägliche Verbindungen durch Fähren zu erreichen. Die Insel bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Landschaften: Buchte, Städte und ein kristallines Meer sind einen Tagesausflug wert…

Panorama-Ferien

Arezzo

Arezzo (165 Km) ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und ist berühmt dafür, dass der Dichter Petrarca hier geboren und aufgewachsen ist. Einzigartig sind die vielen gut erhaltenen Kirchen, Kaufherrenpaläste und Patrizierhäuser. Zu den besonderen Highlights zählen die regelmäßig stattfindenden Antiquitätenmärkte der Stadt. Arezzo ist auch bekannt für die Schmuckherstellung und die Goldschmiedekunst, aber auch die Landwirtschaft spielt in dieser Gegend eine große Rolle…

Panorama-Ferien

Montepescali

Montepescali (29 Km) ist ein kleiner südlich von Massa Marittima. Seine Hügellage ermöglicht einen Ausblick über das gesamte toskanische Archipel bis nach Korsika. Noch heute ist Montepescali von Stadtmauern umringt, die dem Ort, noch verstärkt durch den senesischen Turm von 1492, der einst zu einem Kastell gehörte, sein charakteristisches Aussehen gibt. Urige Gassen führen durch die Stadt. Weinberge und Olivenhaine umschließen es. Einige empfehlenswerte Restaurants sind im Zentrum zu finden…

Panorama-Ferien

Siena

Siena (65 Km) liegt im Herzen der Toscana, zwischen dem Weingebiet in den Hügeln der Maremma und des Chianti. Die historische Altstadt, in der die Piazza del Campo mit dem Palazzo Publico, der Dom und viele weitere Kirchen und Palazzos liegen, gehört seit 1995 zum UNESCO-Welterbe. Im Juli und August findet in Piazza del Campo, dem Rathausplatz das berühmte Pferderennen, der Palio statt. Dieser wird von vielen begeisterten Zuschauern verfolgt…

Panorama-Ferien
Panorama-Ferien

Populonia und die Bucht von Baratti

Die Bucht von Baratti und das etruskische Städtchen Populonia (44 Km) sind für seinen archäologischen Park etruskischen Ursprungs bekannt. Darüber hinaus lohnt ein Besuch von Strand, Leuchtturm und Cappella di San Cerbone, im Sommer die Bucht Buca delle Fate „Feenhöhle“, an deren Kieselstrand zwei felsige Landzungen aufeinandertreffen. Es gibt auch mehrere schöne Wanderwege, die durch Wälder mit Sicht auf das Mittelmeer einen Ausflug wert sind…

Berg Amiata

Der Berg Amiata (90 Km) mit seinen 1738 m Höhe bietet eine unglaubliche schöne Naturlandschaft. Diese befindet sich rund um den erloschenen Vulkan, welcher sich zwischen den Provinzen von Siena und Grossetto befindet, und wird von vielen Besuchern als sehr überraschend wahrgenommen, da sie zu anderen Teilen der Toscana einen gewissen Kontrast darstellt. Der Vulkan war zuletzt vor ca. 2000 Jahren aktiv, somit kann die unglaublich schöne Landschaft sorglos erkundet werden…

Panorama-Ferien
Panorama-Ferien

Castiglione della Pescaia

Das alte Fischerdorf Castiglione della Pescaia (43 Km) liegt zwischen dem Grün der Hügel und dem Blau des Meeres. Aufgrund seiner feinen Sandstrände ist es ein beliebter Badeort. In dessen Hafenkanal kommen jeden Abend die Fischerboote mit ihrem Fang anlegen. Das pittoreske Stadtbild mit einem historischen Zentrum, eine Strandpromenade und sein roter Leuchtturm laden zum Fotografieren, die vielen Fischrestaurants zum Essen und Verweilen ein…

 

Livorno

Livorno (110 Km) ist in der Regel nicht als Ort für einen Tagesausflug betrachtet. Wenn Sie sich entscheiden, es für einen Tag zu besuchen, werden Sie sicher mit Ihren Freunden über Ihre Entdeckung prahlen. Ein historisches Zentrum mit Kanälen (daher der Name Toskanisches Venedig), eine Festung am Hafen, eine Strandpromenade mit einem großen Platz, Terrazza Mascagni (8700 Quad.). Die südliche Felsenküste Romito und das Kloster Montenero werden Sie einen Ausflug in diese Stadt lieben lassen…  

Panorama-Ferien
Ferien

Suvereto

 

 Suvereto (32 Km) liegt zwischen einem schönen Hügelgebiet und die etruskische Küste. Diese Stadt ist ein wahres Schmuckstück: Seine Stadtmauern umschließen mittelalterliche Gassen, Steinhäuser, historische Palazzi und bezaubernde Kirchen. In der Umgebung breiten sich Kastanien- und Eichenwälder und natürlich Korkeichen aus, denen der Ort seinen Namen verdankt (sughero). Inmitten dem duftenden Wald gelegen, erwartet Suvereto den Besucher mit einem reichen künstlerischen und historischen Erbe, wunderschönen Aussichten und einer beschaulichen Atmosphäre…

Pisa

Pisa (128 Km) erstreckt sich an den Ufern des Arno und ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Das bekannteste Wahrzeichen weltweit ist der  „Schiefer Turm“ bekannte Campanile des Doms auf der Piazza dei Miracoli, auf dem auch das Baptisterium und die Friedhofsanlage des Camposanto liegen. Viele historische Stadtviertel mit Cafés in kleinen Gassen, ein großer Dom, das Museum von San Matteo, außer die Route Lungarnos laden zum Bummeln und verweilen ein…

 

Panorama-Ferien
Panorama-Ferien

Scarlino

Scarlino (20 Km) wird von dem Kastell der Aldobrandeschi überragt, von wo aus sich ein fantastischer Blick über die Bucht von Follonica bis hin nach der Inseln Elba und Korsika bietet. Der alte Stadtkern mit seinen vielen Kirchen und kleinen urigen Gassen lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Mehrere Gelegenheiten in hiesige Lokale einzukehren finden Sie auch. Von Scarlino aus starten Wanderwege, die ein beeindruckendes Panorama und Meeresluft während Ihrer Route bieten..

 

San Gemignano

San Gimignano (85 Km) ist ein kleiner Ort im Herzen der Toscana. Markenzeichen dieser wunderschönen Altstadt sind die  13 Geschlechtertürme, weswegen das Städtchen auch die „Stadt der Türme“ genannt wird. Ursprünglich gab es 72 dieser im Mittelalter erbauten Türme. Wenn ihr die Stadt also durch ihre Tore betretet, ist es wie eine Reise in die Vergangenheit. Da San Gimignano auf einem Hügel liegt, bietet die Stadt schöne Aussichtspunkte auf die Natur der Toscana…

 

Panorama-Ferien
Ferien

See Accesa

Der Lago dell‘ Accesa (4 Km) ist aus einem Spalt in der Erde entstanden und bietet zum Schwimmen eine echte Alternative zum Salzwasser am Meer. Die Wasserqualität ist fantastisch und erstaunt jeden seiner Besucher. Er hat an einer Seite ein Plateau mit flachem Wasser, auf dem Kinder besonders gut toben können. In der Nähe, an einem Flüsschen, das mit dem See verbunden ist und in dem man springende Fische beobachten kann, hat man die Möglichkeit einzukehren…

Grosseto

Grosseto (42 Km) ist die Hauptstadt der gleichnamigen italienischen Provinz und gilt vor allem wegen der malerischen Landschaft der Maremma als attraktiver Urlaubsort in der Toscana. Die Stadt hat über 80.000 Einwohner und wurde im 12. Jahrhundert gegründet. Wer die Toscana von ihrer schönsten Seite erleben möchte, kann in Grosseto imposante mittelalterliche Bauwerke mit dem Domplatz und der Stadtmauer und die wunderbare Landschaft der Maremma entdecken…

 

Panorama-Ferien
Panorama-Ferien

Der Naturpark der Maremma

Der Naturpark der Maremma (60 km) ist ein Naturschutzgebiet, das 25 Kilometer Küste umfasst, eine Hügelkette, die bis zum Meer hin abfällt, mit Sandstränden und Klippen, umgeben von Sümpfen, Pinienwäldern, bewirtschafteten Feldern und Grünland. Der Park empfängt den Besucher mit seiner süßen, aber auch wilden Seite. Ein Kontrast von Elementen, der das freudige Gefühl erweckt, sich in einem wiederentdeckten Paradies zu befinden. Sitz der Slow Food Stiftung für die Biodiversität…

Weiße Strände von Vada

Wenn Sie das erste Mal den weißen Strand von Vada (82 Km) erblicken, werden Sie begeistert sein. Der Sand ist extrem weiß und der helle Untergrund lässt das Wasser hier türkisblau erscheinen – wie man es eben aus Cuba oder anderen karibischen Inseln kennt. Es gibt hier viele öffentliche Strandabschnitte. Die Leute kommen mit Sack und Pack, bauen Sonnenschirm und Liegen auf und verbringen mit der ganzen Familie einen schönen Tag am Strand. Aber es gibt auch einige Strandbäder, wo Sie Liegen und Schirm mieten können…

Panorama-Ferien
Ferien

Therme von Saturnia

Bei der Therme von Saturnia (93 Km) handelt es sich wohl um eine der ältesten und bekanntesten Thermen in der Toscana. Das heiße Wasser dringt seit etwa 3000 Jahre mit 500 Litern pro Sekunde aus dem Boden. Das Thermalwasser ist 37 °C warm und stark schwefelhaltig (14 mg / Liter Schwefelwasserstoff). Es fließt aus einer natürlichen Quelle über die Cascate del Mulino, den „Mühlen-Wasserfällen“, in ein natürliches Becken. Dieses ist für die Öffentlichkeit zugänglich; hier ist das Baden kostenlos. Es gibt auch ein exklusives-komfortables Freibad zu betreten…

Lucca

Mit ihrem starken Mauergürtel verteidigt Lucca (148 Km) heute ihre mittelalterliche Unversehrtheit. Die Stadt ist eine der wenigen, bei der eine intakte Mauer auch heute noch die gesamte Altstadt umgibt. Innerhalb der Mauern findet ein anderes Leben statt, kein Autoverkehr, Fußgänger, viele historische Sehenswürdigkeiten prägen das Bild. Unverändert sind es die Einheimischen, die den Eindruck einer gleichermaßen geruhsamen wie fröhlichen Geschäftigkeit vermitteln. Sie tragen auch dazu bei, dass man „La Dolce Vita“ förmlich in der Stadt greifen kann…

Panorama-Ferien
Panorama-Ferien

Cala Violina

Cala Violina (29 Km) ist mit seinem feinen weißen Sandstrand und seinem klaren Wasser eines der schönsten Buchten der Toscana. Ihren Namen hat sie vom „Geigenklang“ bekommen, der erklingt, wenn man barfuß durch den Sand geht. Die Besonderheit dieses Orts sind die Töne, die der Sand hervorbringt, und die an die Klänge einer Violine erinnern. Der Fußweg führt durch einen typischen meditteranischen Pinienwald zum Strand. Dieser liegt zwischen zwei imposanten Vorgebirgen…

Firenze

Florenz (132 Km) ist die Hauptstadt der Toscana. Die Kaufmannsfamilie „Medici“ ist für den künstlerischen Aufschwung der Stadt verantwortlich. Sie holte ab Anfang des 16. Jahrhunderts mit ihrem Freigeist Künstler wie Michelangelo und Leonardo da Vinci in die Stadt. So ist das heutige Stadtbild geprägt von künstlerischer und architektonischer Schönheit. Die Altstadt bietet viele Sehenswürdigkeiten, die in einem Tag besichtigt werden können, dank einer akzeptablen Erweiterung…

 

Panorama-Ferien
Panorama-Ferien

San Vincenzo

An der Tyrrhenischen Küste ist San Vincenzo (44 Km) ein sehr beliebter Badeort, der den typischen Mittelmeercharme, den die toskanische Küste so berühmt gemacht hat, Sie erstaunen wird. Herrliche Sandstrände laden zum Baden und zu verschiedenen Wassersportarten ein, und aufgrund der exponierten Lage des Ortes gibt es zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten zu Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung. Der Jachthafen von San Vincenzo mit über 700 Liegeplätzen lädt zu einer Besichtigung ein…

 

Insel Elba

Die Insel Elba ist mit ihren 223,5 KM2  Fläche die drittgrößte italienische Insel und die größte Insel des Toskanischen Archipels. In nur einer Stunde Fahrzeit für die 10 Kilometer, die Elba vom Festland trennen, ist die Insel durch zahlreiche tägliche Verbindungen durch Fähren zu erreichen. Die Insel bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Landschaften: Buchte, Städte, einen Berg über 1000 Meter hoch und ein kristallines Meer sind einen Tagesausflug wert…

 

Panorama-Ferien
Panorama-Ferien

Berg Argentario-Insel Giglio

All jenen, welche es kaum erwarten können, ans Meer zu kommen, schlagen wir eine Tour rund um den Monte Argentario (87 Km) vor. Der Monte Argentario ist eine Halbinsel Richtung Insel Giglio, und durch die drei bekannten Landzungen mit dem Festland verbunden. Porto Ercole und Porto Santo Stefano erwarten Sie mit einem touristische Hafen und die spanische Festung, die dann im Schein der Morgensonne legen wird. Die Insel Giglio ist mit der Fähre von hier erreichbar…

Volterra

Der alte Kern Volterras (67 Km) liegt auf einem 550 m hohen Bergrücken über dem Tal der Cecina, einer spektakulären Hügellandschaft. Beherrschendes Bild ist die Festung der Medici. Die Felsabbrüche und Geröllhalden sind das Produkt jahrhundertelanger Erosion. Im nordwestlich der Stadt gelegenen Gebiet „Le Balze“ kann man eindrucksvolle Felsabbrüche sehen. Die Landschaft der Toscana schafft einen faszinierten Rahmen dieser Altstadt…

Panorama-Ferien
Panorama-Ferien

Strand Torre Mozza

Der Strand von Torre Mozza (25 Km) liegt im Zentrum des Golfs von Follonica. Er trägt seinen Namen aufgrund eines Wehrturmes, der ca. 1500 erbaut wurde, um die Küste zu verteidigen und den Handel mit der Insel Elba zu kontrollieren. Der weiße Sand, das klare Mittelmeer Wasser und eine konstante Windbrise gibt die Gelegenheit erholsame Badetage zu erleben. Hier findet man auch einen Wasserpark im Mittelmeer…

 

Civita Bagnoregio

Das Dorf Civita di Bagnoregio (178 Km) in der Provinz Viterbo, unweit des Bolsenasees, ist nur über eine lange und schmale Fußgängerbrücke zu betreten. Das macht bereits das letzte Stück der Anreise zu einem beeindruckenden Erlebnis. Man bekommt bei einem Besuch einen beinahe ungefilterten Blick in die Vergangenheit. Innerhalb der Stadtmauern bilden mittelalterliche und zum Teil auch antike Bauten eine einmalige Kulisse. Der Ort kann auf eine 2.500 Jahre lange Geschichte zurückblicken…

Panorama-Ferien
Panorama-Ferien

Pitigliano

Pitigliano (122 Km) liegt auf einem steilen Tuff-Felsen. Die ganze Gegend um Pitigliano bis weit hinter Rom ist durch Tuff geprägt, den Vulkane hier vor Urzeiten ausgespuckt haben. Das typische Toscanabild, kleine Gehöfte auf sanften Hügeln, findet sich hier selten. Die Südtoscana ist wild und vielgestaltig. Kleine Flüsse haben steile Canons in die Landschaft geschnitten, und es gibt viel Wald. Nicht weit ist der Lago von Bolsena, ein gewaltiger Kratersee, der größte italienische See südlich der Alpen…

Arezzo

Arezzo (165 Km) ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und ist berühmt dafür, dass der Dichter Petrarca hier geboren und aufgewachsen ist. Einzigartig sind die vielen gut erhaltenen Kirchen, Kaufherrenpaläste und Patrizierhäuser. Zu den besonderen Highlights zählen die regelmäßig stattfindenden Antiquitätenmärkte der Stadt. Arezzo ist auch bekannt für die Schmuckherstellung und die Goldschmiedekunst, aber auch die Landwirtschaft spielt in dieser Gegend eine große Rolle…

Panorama-Ferien
Panorama-Ferien

Montepescali

Montepescali (29 Km) ist ein kleiner südlich von Massa Marittima. Seine Hügellage ermöglicht einen Ausblick über das gesamte toskanische Archipel bis nach Korsika. Noch heute ist Montepescali von Stadtmauern umringt, die dem Ort, noch verstärkt durch den senesischen Turm von 1492, der einst zu einem Kastell gehörte, sein charakteristisches Aussehen gibt. Urige Gassen führen durch die Stadt. Weinberge und Olivenhaine umschließen es. Einige empfehlenswerte Restaurants sind im Zentrum zu finden…

Falls Sie eine unverbindliche BUCHUNG in Betracht ziehen möchten, können Sie diese sofort tätigen…

Falls Sie noch mehr über Ihre Panorama Ferien in der grünen Toscana erfahren möchten, erwarten Sie noch viele Informationen über die APARTMENTS und die vielen möglichen AKTIVITÄTEN im Umkreis.